we love lingen

Lokalfernsehen für das Emsland – ev1.tv kommt

Lingen. „E“ steht für Ems, „V“ für Vechte, fertig ist ev1.tv. Das Lokalfernsehen aus und für die Region Emsland/Grafschaft Bentheim wird im Herbst aus seinem Studio in der Halle IV an der Kaiserstraße in Lingen senden. Dies erklärten Geschäftsführer Reinhard Werbeck und Programmchef Alex Backers in einem Gespräch mit unserer Zeitung.

Wie berichtet, hat die Landesmedienanstalt die Lizenzen für das Lokalfernsehen in Niedersachsen vergeben. Damit ist auch in Niedersachsen werbefinanzierter lokaler Rundfunk möglich, den es in anderen Bundesländern schon gibt. Auf Sendung gehen neben ev1.tv im Emsland und der Grafschaft Bentheim die Sender os1.tv in Osnabrück, fan24.tv im Raum Verden, Lüneburg und Walsrode, der Friesische Rundfunk in Norden, Leer, Oldenburg und Wittmund-Burhave, HannoverTV in der Region Hannover, Nienburg, Hildesheim und Hameln sowie regiotv in Cloppenburg und Werlte.

Keimzelle des neuen Senders in Lingen ist Ems-TV von Alex Backers. Der Toningenieur aus Meppen ist mit 24,9 Prozent beteiligt und steht mit seiner starken Verwurzelung in der Region für die inhaltliche Ausrichtung auf das Emsland und die Grafschaft Bentheim. Weitere Gesellschafter von ev1.tv sind die Neue Osnabrücker Zeitung (49,9) und die Grafschafter Nachrichten (25,2).

Den kompleten Artikel gibt es hier

Schreibe einen Kommentar

2 Comments

  1. Michael Mesletzky

    February 12, 2012 at 12:15 pm

    Hallo, liebe Fernsehmacher. Ich habe mal eine Frage an die Technik. Da ich keinen Kabelanschluss habe, kann ich ev1.tv nur übers Internet schauen. Gibt es eine Möglichkeit, den Sender auch über VLC Player zu streamen? Habe am meinem Sat Reciever VLC, vielleicht kann ich es damit??! Liebe Grüsse aus Nordhorn