Modelleisenbahner und Modellautofreunde erwartet am Sonntag, den 29.10. in den Emslandhallen ein vielseitiger Mix aus Modellspielzeugen aller Art.

Neue und gebrauchte Modelleisenbahnen, Modellautos und Zubehörartikel der verschiedensten Baugrößen und Hersteller wechseln zum Teil zu Schnäppchenpreisen den Besitzer. Das Angebot der unter anderem weit angereisten Händler ist sehr vielseitig – von alten Blechautos bis hin zur digitalen Modelllok oder Neuheiten aus der Formel1 Szene. Ob Werkzeuge, Schienen, Signale oder Häuser zur Landschaftsgestaltung oder Fachliteratur für Tipps und Anregungen – für den Hobbyisten sind solche Modellspielzeugmärkte eine gute Gelegenheit, um seine Sammlung oder seinen Fuhrpark zu erweitern oder sein angefangenes Modellbauwerk zu vervollständigen.

Bild

Die Veranstaltung ist für Interessierte von 10-16 Uhr geöffnet. Die Besucher dürfen gerne Dachboden- oder Kellerfunde mitbringen, viele der anwesenden Händler kaufen auch Ware an. Auf der vom Veranstalter zur Verfügung gestellten Teststrecke können die gekauften Modelleisenbahnen sowohl analog als auch digital auf Funktionalität überprüft werden.

Der Eintritt kostet 4 Euro, für Kinder bis 14 Jahren in Begleitung Erwachsener ist er frei.

Anbieter können sich per Telefon (02553-98773), per Fax (02553-98775) oder per Email unter info@bv-messen.de anmelden. Internet: http://www.bv-messen.de

Datum: Sonntag, 29.10.2017
Uhrzeit: 10:00 – 16:00 Uhr
Eintrittspreis: 4.00 € – Kinder bis 14 J. in Begleitung Erwachsener frei

Schreibe einen Kommentar

Redaktion

About The Author Redaktion

WasLosInLingen.de ist Lingens größte Lifestyle Webseite, welche täglich jeder Menge News rund um Veranstaltungen, Sport, Politik, Gossip, Lifestyle und vieles mehr veröffentlicht. Unser Magazin berichtet tagesaktuell und fast 24 Stunden am Tag.