Freuen sich über die Weiterentwicklung der Hochschule Osnabrück – Campus Lingen: (v. li.) Prof. Dr. Thomas Steinkamp, Oberbürgermeister Dieter Krone und Prof. Dr. Andreas Bertram.

Mit ihren Unterschriften haben kürzlich der Präsident der Hochschule Osnabrück, Prof. Dr. Andreas Bertram, der Dekan der Fakultät Kultur, Management und Technik, Prof. Dr. Thomas Steinkamp sowie Oberbürgermeister Dieter Krone den Weg für ein neues, interdisziplinäres Laborgebäude für die Lehre sowie Forschung und Entwicklung am Campus Lingen geebnet.

Bild

Die Stiftung der Hochschule Osnabrück hat dazu von der Stadt ein gut 3.000 Quadratmeter großes Grundstück an der Kaiserstraße gegenüber vom derzeitigen Campus Lingen erworben. „Mit dem Neubau schaffen wir weitere Labore für die Bereiche Energiesysteme und Prozesstechnik, Engineering, Digitalisierte Wertschöpfungsprozesse sowie Interaktion und Kommunikation“, erläuterte Prof. Dr. Andreas Bertram die Planungen. „Damit stärken wir die Forschungsausrichtung des Campus Lingen und schaffen dringend benötigten neuen Raum“, ergänzte der Dekan der Fakultät Kultur, Management und Technik, Prof. Thomas Steinkamp.

In Kürze solle die Ausschreibung für einen Generalunternehmer erfolgen. Bis Mitte 2018 entscheide eine Jury über die Auftragsvergabe. Voraussichtlich 2019 könnten die ersten Bauarbeiten am neuen Laborgebäude erfolgen. „Der Campus Lingen ist ein wichtiger Standortfaktor unserer Stadt, den wir gemeinsam ausbauen und stärken wollen“, erklärte Oberbürgermeister Dieter Krone. „Insofern freue ich mich, dass sich der Campus Lingen mit dem Grundstückskauf qualitativ weiter so positiv entwickeln kann“, so Dieter Krone abschließend.

Schreibe einen Kommentar

Redaktion

About The Author Redaktion

WasLosInLingen.de ist Lingens größte Lifestyle Webseite, welche täglich jeder Menge News rund um Veranstaltungen, Sport, Politik, Gossip, Lifestyle und vieles mehr veröffentlicht. Unser Magazin berichtet tagesaktuell und fast 24 Stunden am Tag.

comments (0)

Your email address will not be published.

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>