Aus bislang ungeklärter Ursache ist es am späten Montagmittag im Gebäude der ehemaligen Pestalozzischule zu einem Brand gekommen. Die Flammen hatten sich über das komplette eingeschossige Gebäude ausgebreitet. Verletzt wurde dabei niemand. Zur Brandzeit befanden sich keine Personen in der nur noch zur Lagerung alten Mobiliars genutzten Schule.

Mehrere Feuerwehren aus Lingen und umliegenden Gemeinden waren mit einem Großaufgebot von mehr als 30 Fahrzeugen und über 100 Einsatzkräften vor Ort. Eine in unmittelbarer Nähe befindliche Unterkunft für Geflüchtete, wurde vorsorglich für die Dauer der Löscharbeiten geräumt. Eine Evakuierung der umliegenden Schulen war nicht erforderlich. Lehrer und Schüler wurden lediglich aufgefordert, wegen der starken Rauchentwicklung, Fenster und Türen geschlossen zu halten. Die Löscharbeiten dauern an.

Bild

Die Beckstraße ist bis auf weiteres für den Fahrzeugverkehr gesperrt. Eine Umleitung ist eingerichtet. Zur Höhe des Sachschadens können aktuell noch keine Angaben gemacht werden. Brandermittler der Polizei haben ihre Arbeit vor Ort aufgenommen.

41d283c0-e47b-4293-b28f-f9bedffbd677

Schreibe einen Kommentar

Redaktion

About The Author Redaktion

WasLosInLingen.de ist Lingens größte Lifestyle Webseite, welche täglich jeder Menge News rund um Veranstaltungen, Sport, Politik, Gossip, Lifestyle und vieles mehr veröffentlicht. Unser Magazin berichtet tagesaktuell und fast 24 Stunden am Tag.

comments (0)

Your email address will not be published.

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>